Über uns

FreeFood e.V.

Das Projekt "FreeFood" wurde Mitte 2019 in Gerlingen von Klaus Gottschalk ins Leben gerufen.

Aufgrund der Corona-Restriktionen konnte jedoch das Projekt in seiner Art leider nicht weitergeführt werden. Viele Gerlinger Bürger/innen, die "FreeFood" aus Gründen der Nachhaltigkeit oder auch aus Bedürftigkeit in Anspruch genommen haben, waren enttäuscht und fragten, wann es weitergeht.

So hat sich seit März 2020 ein kleines Team zusammengefunden, das auf privatener Ebene ehrenamtlich weiterhin Lebensmittel gerettet und fairteilt hat.

Um "FreeFood" ein Gesicht zu geben, bekannt zu werden, weitere Lebensmittel fairteilen zu können und weitere Projekte (nicht nur Lebensmittelrettung) zu unterstützen, hat sich Klaus Gottschalk entschieden, den gemeinnützigen Verein "FreeFood e.V." zu gründen.

Historie

Gründungsversammlung

Die Gründungsversammlung von "FreeFood" hat am
22. November 2020 stattgefunden.

22

2020 November

Unser Ziel

Kostbare Ressourcen

Unser Ziel ist, die Verschwendung der kostbaren Ressourcen zu verringern. Dafür wollen wir Aufmerksamkeit auf die Lebensmittelverschwendung richten und diese eindämmen. Wir wollen auch dafür sorgen, dass bereits produzierte Lebensmittel nicht weggeworfen, sondern genutzt werden.

Fair-teilen

Teilen ist mehr...

Wir fair teilen ausschließlich kostenlos an alle, die Lebensmittel retten möchten – egal ob bedürftig oder nicht bedürftig.

Nachhaltigkeit & Verantwortung

Bewusst & Nachhaltig

Melde Dich, wenn auch Du Lebensmittel retten willst, Nachhaltigkeit ein Thema für dich ist, und Du ein Teil von FreeFood e.V. werden möchtest.